Donnerstag, 1. Februar 2018

Vom shabby-chic-Flur zu einem modernen Flur mit Schuhschrank, eine stilvolle Umgestaltung






Dieser Beitrag enthält Werbung für Roombeez



Hallo Ihr Lieben!

Heute melde ich mich hier endlich 
aus meiner Weihnachtspause zurück.
Diese Pause ist aus gesundheitlichen Gründen 
etwas länger ausgefallen, als ich es geplant habe. 

Und im neuen Jahr geht es direkt los 
mit einem nagelneuen Makeover-Projekt 
aus meinem Zuhause.


Ich möchte dieses Projekt schon länger umsetzen.
Es handelt sich um einen `Raum`, 
den ich Euch quasi noch nie richtig gezeigt habe.
Nur einmal konntet Ihr ihn
 hier in Ansätzen sehen.
 
Es handelt sich dabei 
um unseren Flur im Eingangsbereich.
In diesem klitzekleinen Flur 
haben wir seit unserem Einzug 
vor 6 Jahren nichts mehr verändert
und das wollte ich unbedingt ändern.

Gegenüber von unserer Haustür 
hat der kleine Flur eine Nische. 
Als wir eingezogen sind, 
habe ich dort einfach erst einmal 
einen Schrank hineingestellt, 
den ich zu meinen Shabby Chic-Zeiten 
gekauft hatte
und dort stand er dann Jahr um Jahr.





In dem Schränkchen standen nur Dinge, 
die zwar schön aussehen, aber vollends unwichtig waren.

Daher habe ich mir Anfang diesen Jahres vorgenommen, 
den Flur so umzugestalten, damit er sinnvoller genutzt wird
und dabei schlichter, geradliniger und dabei stilvoll aussieht. 



Wie alle meine Möbel und Dekoartikel, 
die ich nicht mehr benötige,
habe ich auch diesen Schrank 
im Netz zum Verkauf angeboten.

Nachdem der Schrank innerhalb 
von 1 Stunde verkauft war,
habe ich zunächst einmal den Rollschrank 
in die Nische gestellt und ein wenig dekoriert. 


Dann habe ich als erstes einen großen Spiegel gekauft, 
welcher den Flur schon mal größer wirken lässt.

Unser Olivenbäumchen überwintert in diesem Jahr 
in unserem Flur und sieht dabei richtig schön aus.
Wir haben überall Fußbodenheizung,
den Flur heizen wir allerdings nie.
Daher habe ich das Bäumchen 
in diesem Jahr in den Flur gestellt, 
ihm scheint es dort sehr gut zu gefallen. 


Ich mag den großen Spiegel wirklich sehr,
er lässt den Flur nicht nur optisch größer wirken, 
sondern erhellt den Flur 
und die angrenzende Küche zusätzlich.

Warum habe ich mir nicht schon früher einen gekauft.... 


Seit einem Jahr möchte ich die Flur-Nische schon umgestalten,
da mir das kleine Schränkchen dort überhaupt nicht mehr gefiel.

Zunächst habe ich mir überlegt die Nische 
durch große Schranktüren von einem Schreiner 
zubauen zu lassen.
Ich ließ mir ein Angebot machen,
welches mir allerdings die Schuhe ausgezogen hat 

;-)))

Apropos Schuhe....

Inzwischen hatte ich mir überlegt, 
dass es doch sinnvoll wäre, 
wenn unsere Schuhe nicht mehr im 1. OG, 
sondern im Flur stehen würden.
Denn nun hatten wir ja einen Spiegel im Flur 
und so würden die Schuhe dort auch Sinn machen.
Allerdings gefallen mir die Schuhschränke,
die ich so kenne überhaupt nicht.
Warum sind die eigentlich fast durch die Bank 
entweder häßlich oder vollends unpraktisch?

Ein Schuhschrank, mein potenzieller Schuhschrank 
musste unbedingt
VIELE Schuhe beherbergen können,
schlicht weiß sollte er sein
und GENAU in die Nische passen.

Tja, karierte Maiglöckchen, ich weiß.

 :-)

Aber ich wollte einfach nicht glauben, 
dass es solch´ einen Schrank nicht gibt.

Also habe ich Stunden damit verbracht,
im Netz nach einem fertigen Schrank zu suchen.


Und dann erhielt ich plötzlich die Anfrage von OTTO,
ob ich die Firma `Germania Werke` kennen würde.

Äh, nein, leider nicht.

Also habe ich mich im Netz einmal informiert und siehe da:
Germania Werke produzieren ihre Möbel 
ausschließlich in Deutschland.

Damit stößt man bei mir ja sofort auf Begeisterung.

Allerdings reicht mir das nicht, 
wenn mir das Design nicht gefällt.

Also habe ich bei OTTO die Seiten durchsucht
und geschaut, was Germania denn für einen Stil anbietet.

Und siehe da!

Die Möbel sind sowohl funktional als auch extrem stilvoll.
Es sind sehr moderne Designmöbel für individuelles Wohnen.

Also genau das Richtige für mich.
  
Lange musste ich gar nicht suchen.
Ich habe tatsächlich bei OTTO 
den perfekten Schuhschrank gefunden.


Ausgesucht habe ich mir diesen Schuhschrank,
denn er passt nicht nur perfekt in unsere Nische.

Nein.

Er kann bis zu 30 (!) Schuhpaare beherbergen!!!

Und für eine erfahrene Schweden-Möbel-Aufbauerin
war ich wirklich sehr gespannt auf die Verarbeitung,
die Aufbau-Anleitung, die Praktikabilität 
und die Paßgenauigkeit beim Aufbau.

Übrigens schreibe ich hier nur meine ehrliche,
vor allem aber unbestechliche Meinung.
Und diese ist zu diesem Schrank einfach und klar:

Einfach Spitze!

Alles passte perfekt, ist sehr hochwertig verarbeitet
und wirklich einfach zusammen- und aufzubauen.

Aber am besten ist der Platz in dem Schrank.
Schaut selbst, wieviele Schuhe 
in den verschiedensten Ausführungen 
in den Schrank passen.

Neben Ankle Boots, Wedges und Biker Boots 
passen natürlich sehr gut Sneakers, Espadrilles 
und Slip-On-Shoes hinein.

Endlich kann ich mir bei Tageslicht zu meinem Outfit 
die passenden Schuhe heraussuchen 
und in meinem Kleiderschrank 
ist endlich wieder Platz für Neues Anderes.

;-)
 




Unser Schlüsselbrett habe ich Euch noch nie gezeigt.
Ich habe es von hier und es passt perfekt 
in unsere schlichte Einrichtung
und ist dabei zudem unglaublich praktisch.

Es hat eine magnetische Fläche, 
auf der man etwas pinnen kann.
Alternativ kann man mit dem beigefügten Kreidestift
aber auch Erinnerungen 
oder etwas Liebevolles schreiben.

Das Schlüsselbrett ist sehr hochwertig verarbeitet 
und Ihr bekommt es in vielen verschiedenen Varianten. 
So gefällt es mir auch sehr gut,
aber in Schwarz passt es einfach besser in mein Farbkonzept. 

 

 

Ich bin froh, dass der Eingangsbereich 
nun einladend aussieht und Ruhe ausstrahlt.

Denn dies ist der erste Eindruck, 
wenn man ein Haus betritt.



Wie gefällt Euch denn das Makeover?

Ich freue mich über Eure Kommentare.

Alles Liebe für Euch,
Eure Anja

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Roombeez und Germania.
 
Übrigens findet Ihr hier bei Roombeez 
weitere praktische Stauraummöbel von Germania, 
die vier weiteren Blogger-Kolleginnen 
in ihrem Zuhause beim Ordnung-halten helfen.






 

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    Dein Eingangsbereich ist wunderschön geworden und der Schuhschrank ist der Hammer
    Danke für die Inspirationen
    Ganz liebe Grüße und ein schönes WE wünsche ich Dir.
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina,
      ganz lieben Dank für Deine lieben Worte. Wie schön, dass Dir mein umgestalteter Flur gefällt. Ich freue mich, dass ich Dich inspirieren konnte.
      Viele liebe Grüße
      Anja

      Löschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ein toller Blog und ein toller Schuhschrank!
    LG
    Steffi
    Schuhschrank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      vielen lieben Dank für Deinen Kommentar, ich habe mich sehr gefreut.
      Alles Liebe und beste Grüße,
      Anja

      Löschen
  4. Gefällt mir sehr liebe Anja,
    obwohl ich den alten Schrank auch super fand.
    Dort hättest Du unten auch ein paar Schuhe unterbringen können...
    Aber so ist es praktischer.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      mir gefiel der alte Schrank auch, aber er war sehr unpraktisch. Ich bin wirklich happy, dass ich nun so viele Schuhe in einem tollen Schrank unterbringen kann.
      Viele liebe Grüße
      Anja

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung (https://raumkroenung.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://static.googleusercontent.com/media/www.google.com/de//intl/de/policies/privacy/google_privacy_policy_de.pdf).

-->