Dienstag, 12. Dezember 2017

DIY - Geschenk für Kinder zu Weihnachten: Eine Kinder-Post im Scandi-Look



Hallo Ihr Lieben!

Sucht Ihr noch nach einem speziellen Geschenk für Eure Kleinsten?

Dann habe ich heute ein tolles DIY für Euch,
welches Ihr noch vor Weihnachten fertig bekommen könnt.

Und zwar eine Kinderpost im Scandi-Look, 
damit sie auch perfekt in Euren 
skandinavisch eingerichteten Wohnzimmern passt.


Wer von Euch hat als Kind nicht auch zu gern 
mit einer Kinderpost gespielt? 
Nach Kinderküche und Kaufladen 
sicher eines der beliebtesten Spielsachen.

Für alle, die diese Kinderpost nachmachen wollen,
hier kommt die Anleitung.

Ihr benötigt folgende Dinge:

Material
Multiplex, 1 cm Stärke:
1 x 70 cm x 50 cm (1)
2 x 22 cm x 50 cm (2)
2 x 22 cm x 68 cm (3)
2 x 35 cm x 50 cm (Türen)

Für die Schublade:
1 x 4,5 cm x 25 cm (Hinten)
1 x 5,5 cm x 25 cm (Front)
2 x 4,5 cm x 17,5 cm (Seiten)
1 x 17,5 cm x 23 cm (Boden)

Multiplex, 0,5 cm Stärke:
4 x 22 cm x 15 cm (4)
2 x 15 cm x 15 cm (5)
3 x 11 cm x 15 cm (6)

Sperrholz, 2 mm Stärke:
1 x 20 cm Ø innen, 24 cm Ø außen (7)

Buchstaben `POST` in 1,5 cm Stärke und 8 cm Höhe
Klarsichtfolie, 24 cm Ø
2 x 50 cm Klavierband
3 Möbelknäufe für die Türen und die Schublade
2 Magnetschließer
Farbe in Weiß und Schwarz (ich habe die tolle Farbe von PTP verwendet)
Pinsel, Lackierrollen
Schere
Rest Moosgummi in Schwarz für Zeiger
Kopier- und Transparentpapier
Bleistift
Ca. 50 Senkkopfschrauben, 3,5 mm x 2 cm
2 Schrauben, 3,5 mm x 1 cm (Für die Befestigung von Holzrahmen / Klarichtfolie)
Stichsäge
Schleifpapier
Bohrmaschine
Akkuschrauber
Bohrer, Ø 2, 3 und 7 mm, Senkkopf
Zubehör für Postbedarf


Alle Teile lt. Zeichnung entweder im Baumarkt zusägen lassen 
oder selber mit der Stichsäge aussägen. 
Aus Teil (1) lt. Zeichnung mittig den Ausschnitt für das Fenster sägen.
Dabei exakt arbeiten, 
da dieses Holzteil anschließend als Uhr verwendet wird.
 
Ebenfalls aus Teil (1) mittig den Ausschnitt 
für die Schublade lt. Zeichnung aussägen. 
Alle Kanten mit Schleifpapier glätten. 

Zunächst den Kasten aus Teil (1), (2) und (3) 
lt. Zeichnung verleimen und verschrauben. 
Beim Verschrauben ausreichend Schrauben verwenden, 
um einen gleichmäßigen Anpressdruck 
für die Leimfläche zu erzielen. 

Für das Zusammenbauen der Schublade 
den Boden flach hinlegen 
und die restlichen Teile nacheinander verleimen 
und verschrauben. 
Dabei darauf achten, dass alle Kanten bündig sind. 

Den Kasten von innen, beide Türen, die Schublade, 
Teil (7) sowie die Regalböden mit Weiß lackieren. 
Die Möbelknäufe Schwarz lackieren. 

Nach dem Trocknen die Regalböden lt. Zeichnung 
mit je 2 Schrauben pro Kante miteinander verschrauben. 
Den Kasten nun von außen ebenfalls in Weiß lackieren. 
Die Türen mithilfe des Klavierbandes an den Kasten anschrauben, 
Möbelknäufe und Magnetschließer anschrauben. 
Auf die Uhr Ziffern aufkleben, 
die Zeiger lt. Musterzeichnung 
auf das Moosgummi übertragen und ausschneiden. 


Die Uhr auf die linke Tür-Innenseite 17 cm von oben 
mit einer Schraube befestigen, 
dabei die Zeiger mitfassen. 

Die POST-Buchstaben bemalen 
und mittig auf dem Kasten anbringen, 
dabei von unten verschrauben.

Die Sprechlöcher aus einer Klarsichtfolie
mit dem Kugelschreiber hineinbohren.
Die Folie und den Holzrahmen mit 2 Schrauben anbringen.

Zum Ausschmücken der Post 
könnt Ihr Eurer Phantasie freien Lauf lassen.








Und? Meint Ihr Eure Kleinsten würden sich 
über ein solches Weihnachtsgeschenk freuen?

Es ist noch ausreichend Zeit,
um dieses tolle Geschenk fertig zu bekommen.

Viel Spaß beim Bauen, Verschenken und Spielen...

Ich wünsche Euch weiterhin 
eine besinnliche Adventszeit mit Euren Lieben,
Eure Anja




 




Kommentare:

  1. Hallo Anja,

    wunderschön Deine Post !! Oh ja, da kamen Kindheitserinnerungen auf !! In diesem Jahr wird es leider nichts mehr mit dem Nachbasteln - aber wer weiß - vielleicht 2018 (wenn ich rechtzeitig damit beginne :-) )...
    LG und auch Dir weiterhin eine schöne Adventszeit,

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann viele Inspirationen von diesem sehr schönen Blog bekommen!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Hammer.
    Ich möchte noch mal Kind sein. Am besten deins :)
    Ich habe früher auch gerne Post gespielt... Mit allen möglichen Formularen
    (auch gerne von der Sparkasse), egal, hauptsache was zum ausfüllen und abstempeln.
    Deine ScandiPost ist wirklich superklasse.
    Ach, man müsste noch mal klein sein :)
    Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderschöne Idee und so viel besser als alles was man kaufen kann <3

    AntwortenLöschen